Die Vollsperrung von Wellingsbüttler Weg und Landstraße ist vom Tisch

Das Hamburger Abendblatt vermeldet am 15.12.2021: Der Senat rudert zurück: Die geplante Großbaustelle an Wellingsbütteler Landstraße und Wellingsbütteler Weg wird verschoben. Sie wäre nach den bisherigen Ansagen aus Umwelt- und Verkehrsbehörde ab Frühjahr 2022 auf eine gut fünf Jahre lange Vollsperrung der beiden Straßen hinausgelaufen und hätte

Projekt 12837

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer der Stadt Hamburg, plant unter der Bezeichnung “Projekt 12837” von Juli 2021 bis voraussichtlich Mitte 2026, also fünf Jahre lang, in 9 Bauabschnitten die Sanierung der Wellingsbüttler Landstraße (von der Fuhlsbüttler Straße bis Rolfinckstraße)